Pressekonferenz zum „Tag der Legenden“ 2011

Pressekonferenzen sind ja oft so eine Sache: Langer Tisch, ein paar Mikrofone und Fluten von Informationen, die schon ganze Journalistengenerationen dahindämmern ließen. Pflichttermine eben.

6. Juli 2011 – offizieller Auftakt zum „Tag der Legenden“.

Pressekonferenzschläfer sind chancenlos: Rauch, Musik und Anekdoten. Mehr Show als Konferenz. Passend zu unserem diesjährigen Motto „Showdown am Millerntor“. Ein Aufwand, den wir nur dank unserer Partner, Freunde und Sponsoren stemmen können. Jahr für Jahr. Danke dafür!

Und hier ein kurzer Rückblick unserer Pressekonferenz:

„Wenn der Reinhold ruft – und es ist für einen guten Zweck, dann kommt man selbstverständlich.“ Andi Brehme lächelt zu diesen Worten. Kurz zuvor zitiert Moderator Lou Richter mit Reinhold Beckmann und Christian Hinzpeter zwei der Initiatoren von Nestwerk e.V. auf die Bühne. Dem Rückblick auf die Arbeit der vergangenen Jahre, geprägt von Stolz und Dankbarkeit, folgt der Blick nach vorn, der Blick Richtung Bühne:

Auftritt „Team Hamburg“: Dröhnender Bass, Bodennebel, infernalische Lichtspiele. Triumphaler Einzug Bernd Wehmeyers und Michél Mazingu-Dinzeys auf die Pressebühne. Unter Jubel, wohlgemerkt.

Ihre Kontrahenten: Fredi Bobic, Erdal Keser, Andreas Brehme, Andreas Reinke. Vertreter des in der Vergangenheit oft unterlegenen „Team Deutschland“. Folgerichtig die Selbstsicherheit Dinzeys: „Mir ist völlig Latte, wer da bei Deutschland spielt.“

Der Ton also rau. Denn bei aller Freundschaft – es geht um was: Um ein Unikat. Handgefertigt aus Treibholz. Beschlagen mit edlem Material. Veredelt mit einem strahlend goldenen Blickfang. Entsprechend das Blitzlichtgewitter, als sich der Vorhang lüftet. Den Pott wollen sie alle.

Und das sind sie, die ersten Namen des „Tag der Legenden 2011“: Für Team Deutschland wollen nach dem „Tag der Legenden 2006“ endlich wieder gewinnen: Jens Lehmann – lieber als Feldspieler, Lothar Matthäus, Ulf Kirsten, Giovane Elber, Jens Nowotny, Guido Buchwald, Christian Wörns und viele mehr. Zur Mission Titelverteidigung treten für „Team Hamburg“ an: Richard Golz, Sergej Barbarez, Manfred Kaltz, Thomas Gravesen, Otto Addo, Volker Ippig und weitere Fußball-Legenden.

Das Schlusswort gehört Andi Brehme, wieder lächelnd: „Es gibt bei dieser Veranstaltung nur einen Sieger – und das sind die Kinder.“

v.l. Michel Mazingu-Dinzey, Bernd Wehmeyer, Torwart Andreas Reinke, Reinhold Beckmann, Fredi Bobic, Andreas Brehme, Erdal Keser  Fussball, Showdown am Millerntorstadion, Tag der Legenden, Team Hamburg - Team Deutschland

v.l. Michel Mazingu-Dinzey, Bernd Wehmeyer, Torwart Andreas Reinke, Reinhold Beckmann, Fredi Bobic, Andreas Brehme, Erdal Keser
Fussball, Showdown am Millerntorstadion, Tag der Legenden, Team Hamburg – Team Deutschland

Schreib uns Deine Meinung!